imeMenütoggle
Darf ich für Sie einen personalisierten Vergleich erstellen?

So sorgen Selbstständige vor: Sichern Sie sich Ihre Zukunft mit einer optimalen Vorsorgelösung

  • Personalisierte Vorsorge-Analyse
  • Flexible Vorsorgelösungen nach Ihren Bedürfnissen
  • 100%ig kostenlos, unabhängig und transparent
Rubén Viqueira
Versicherungs- und Vorsorgeberater

Ihre Vorteile auf einen Blick

Bei der Zusammenarbeit mit der insure me gmbh haben Sie viele Vorteile. Die wichtigsten finden sie hier:
Massgeschneiderte Lösung
Jede Person hat individuelle Bedürfnisse. Unser qualifiziertes Team unterstützt Sie bei der Suche nach der besten Vorsorgelösung – kostenlos, persönlich und unabhängig.
Mühelose Beratung
​Wir erledigen die ganze Arbeit auf Distanz und wann es Ihnen am besten passt. ... Auf Wunsch stehen wir Ihnen natürlich auch persönlich zur Verfügung.
Kein Papierkram​
K​ümmern Sie sich um Wichtigeres und Angenehmeres als Vorsorgethemen. Sparen Sie und überlassen Sie den Papierkram den Profis – auch dies völlig kostenlos

Personalisierter
Versicherungsvergleich

So einfach funktioniert es
Anfrage senden
Vergleich erhalten
Entscheidung treffen

Wissen Sie, ...

STEUERN SPAREN
VORSORGELÜCKE SCHLIESSEN
ALTER

… dass eine Einzahlung in die Säule 3a steuerlich begünstigt wird und Sie somit weniger Steuern zahlen müssen?

Mit einer Vorsorgelösung sichern Sie sich nicht nur Ihre Risiken ab, sondern Sie werden effektiv weniger Steuern zahlen. Selbstständigerwerbende, die keiner Pensionskasse angeschlossen sind, dürfen im Jahr 2020 20 % Ihres Nettoeinkommens einzahlen, maximal aber CHF 34’128.-.

 

… dass Selbstständigerwerbende nicht obligatorisch in der 2. Säule versichert sind?

Für Selbstständige sind die Pensionskasse und Unfallversicherung freiwillig. Falls diese Versicherungen nicht vorhanden sind, erhalten sie bei Invalidität nur die Leistungen aus der 1. Säule (Invalidenversicherung).

Dies kann zu extremen finanziellen Engpässen führen, die Leistungen gelten bis zum Lebensende, sprich: Sie können bei Schadeneintritt keine Versicherung mehr abschliessen und werden nur diese Leistungen erhalten.

Schliessen Sie diese Lücken, sprechen Sie mit uns darüber. Wir helfen Ihnen gerne dabei, eine passende Lösung für Sie zu finden.

… dass die meisten Personen ab der Pensionierung nur noch über 60 % Ihres alten Lohnes verfügen?

Mit den Leistungen aus der AHV und der Pensionskasse erhält man im Durchschnitt 60 % Ihres alten Lohnes. Für die meisten Menschen reichen diese 60 % nicht aus, um den gewohnten Lebensstandard zu sichern. Gemäss Faustregel benötigen Pensionierte 80 % des vorherigen Einkommens.

 

Neuigkeiten

Die gebundene Vorsorge im Vergleich Das Schweizer Vorsorgesystem stützt sich bekanntlich auf drei Säulen. Gemeinsam sorgen die 1. und die…

Ja, senden Sie mir meinen personalisierten Vergleich per E-Mail und WhatsApp.

Auch wir können SPAM und Call-Center nicht leiden. Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

Diese Seite ist mit einem reCAPTCHA geschützt und die Google Datenschutzbestimmung sowie Nutzungsvereinbarung kommen zur Anwendung.


sentAnfrage versendet