imeMenütoggle
Darf ich für Sie einen personalisierten Vergleich erstellen?

Kündigungsanleitung Privathaftpflicht- und Hausratversicherung

Kündigung der Privathaftpflicht-/Hausratversicherung

Sie möchten Ihre Privathaftpflicht- oder Hausratversicherung kündigen? Hier erhalten Sie eine Kündigungsanleitung Privathaftpflicht- und Hausratversicherung.

Wie kann ich die Privathaftpflicht-/Hausratversicherung kündigen?

Das Wichtigste in Kürze:

Kündigungsanleitung Privathaftpflicht- und Hausratversicherung – so gehen Sie vor:

  • Schauen Sie auf Ihrer Police nach, welche Kündigungsfristen gelten und wann der Vertragsablauf ist.
  • Falls Sie den Anbieter wechseln möchten, sollten Sie zuerst einen neuen Anbieter suchen, bevor Sie den aktuellen Anbieter kündigen. Lassen Sie sich eine Versicherungsbestätigung vom neuen Anbieter ausstellen, bevor Sie kündigen.
  • Lassen Sie sich die Kündigung immer schriftlich bestätigen.

Kündigungsmöglichkeiten

Sie können Ihre Privathaftpflicht-/Hausratversicherung in folgenden Fällen kündigen:

  1. Bei Vertragsablauf
  2. Bei einer Prämienveränderung (Erhöhung oder Reduktion)
  3. Bei einem Schadenfall
  4. Wegen Todesfall
  5. Wegen Umzug ins Ausland

1. Bei Vertragsablauf

Den Vertragsablauf finden Sie in der Police der Versicherung. Falls Sie diese nicht mehr haben, können Sie den Vertragsablauf auch telefonisch bei der Versicherung anfragen. Falls Sie das jährliche Kündigungsrecht eingeschlossen haben, können Sie jedes Jahr die Versicherung kündigen.

Die Kündigung muss fristgrecht vor Vertragsablauf bei dem Anbieter eintreffen. Die Kündigungsfrist beträgt in der Regel 3 Monate; falls der Vertrag also am 31.12. abläuft, muss die Kündigung spätestens am 30.09. bei dem Anbieter eintreffen. Die Kündigung versenden Sie am besten per Einschreiben. Beachten Sie, dass der Poststempel nicht relevant ist. Es zählt der Eingangstag bei der Versicherung.

2. Bei einer Prämienveränderung

Die Versicherungsgesellschaft kann zu jeder Zeit die Prämien oder die Versicherungsbedingungen fürs folgende Versicherungsjahr verändern. Sie müssen schriftlich darüber informiert werden. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie die Versicherung zum Ende des Versicherungsjahres kündigen.

Die Kündigung muss spätestens am letzten Tag des Versicherungsjahres bei Ihrer Versicherung eintreffen (Poststempel zählt nicht).

3. Bei einem Schadenfall

Bei einem Schadenfall, für den die Versicherung eine Leistung erbringt, kann der Vertrag von beiden Parteien gekündigt werden.

Kündigung durch den Versicherungsnehmer:

Die Kündigung muss spätestens 14 Tage, nachdem die Versicherungsgesellschaft Ihnen mitgeteilt hat, dass sie den Schadenfall bezahlt hat, bei der Versicherung eintreffen. Die Versicherungsdeckung erlischt am Tag, an dem die Versicherung die Kündigung erhält.

Die bezahlte Versicherungsprämie wird Ihnen anteilsmässig zurückerstattet. In diesen Fällen erhalten Sie keine Prämie zurückerstattet:

  • Der Schadenfall ereignete sich im ersten Versicherungsjahr.
  • Es handelt sich um einen Totalschaden, bei dem die Prämie verbraucht wird, um den Schaden zu decken.

Kündigung durch die Versicherungsgesellschaft:

Der Anbieter darf die Kündigung erst aussprechen, nachdem er den Schadenfall bezahlt hat. Die Deckung gilt noch während 14 Tagen nach Erhalt der Kündigung.

Beachten Sie, dass eine Versicherungsgesellschaft ungern von diesem Recht Gebrauch macht. Es handelt sich hier um einen grossen Reputationsschaden für die Versicherung.

4. Wegen Todesfall

Im Todesfall können die Erben die Versicherung kündigen oder weiterführen.

5. Wegen Umzug ins Ausland

Wenn der Versicherungsnehmer ins Ausland zieht, kann die Versicherung per Abreisedatum gekündigt werden.

Kündigungsfristen

Kündigung durch den Versicherungsnehmer

Kündigungsgrund
Kündigungsfrist
Ende des Vertrages
Grund: Vertragsablauf
Frist: 1-3 Monate je nach Anbieter
Ende: Vertragsende
Grund: Prämienveränderung
Frist: Vor Ablauf des laufenden Versicherungsjahres
Ende: Ablauf des aktuellen Versicherungsjahres
Grund: Schadenfall
Frist: 14 Tage ab Meldung der Schadenregulierung
Ende: 14 Tage nach Eintreffen der Kündigung beim Anbieter
Grund: Wegzug ins Ausland
Frist: keine
Ende: Abreisetag
Grund: Todesfall
Frist: 30 Tage nach Todesfall
Ende: Bei Kündigung spätestens 30 Tage nach Todesfall
Grund: Verletzung der Informationspflicht gemäss Art. 3 VVG
Frist: 4 Wochen ab Kenntnis der Verletzung
Ende: Eintreffen der Kündigung

Kündigung durch die Versicherer

Kündigungsgrund
Kündigungsfrist
Ende des Vertrages
Grund: Vertragsablauf
Frist: 1-3 Monate je nach Anbieter
Ende: Vertragsende
Grund: Versicherungsbetrug
Frist: keine
Ende: Eintreffen der Kündigung
Grund: Schadenfall
Frist: Bei Auszahlung
Ende: 30 Tage nach Eintreffen der Kündigung
Grund: Verletzung der Anzeigepflicht
Frist: 4 Wochen ab Kenntnis der Verletzung
Ende: Eintreffen der Kündigung

Kündigungsschreiben

Falls Sie Ihre Versicherung kündigen möchten, muss Ihre Kündigung folgende Angaben enthalten:

  • Versicherungsnummer
  • Vollständiger Name und Adresse
  • Gewünschter Kündigungstermin
  • Ort und Datum
  • Unterschrift

Die Kündigung sollte per Einschreiben versendet werden. Sie können natürlich auch gerne unsere Kündigungsvorlage für Privathaftpflicht-/Hausratversicherung verwenden.

Optimierung der Privathaftpflicht-, Hausratversicherung – Fordern Sie jetzt Ihren personalisierten Vergleich an.

Möchten Sie mehr über die Kündigungsanleitung in der Privathaftpflicht- und Hausratversicherung wissen? Dann kontaktieren Sie uns.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kündigungsfristen der Hausratversicherung Wer seine Hausratversicherung wechseln möchte muss seine aktuelle Versicherung kündigen. Je nach Anbieter sind die Kündigungsfristen der…

Kündigungsfristen der Privathaftpflichtversicherung Wer seine Privathaftpflichtversicherung wechseln möchte muss seine aktuelle Versicherung kündigen. Je nach Anbieter sind die Kündigungsfristen der…

Das jährliche Kündigungsrecht ist eine Möglichkeit den Versicherungsvertrag nach einem Jahr Laufzeit, resp. jedes Jahr, wieder aufzulösen. Im folgenden Artikel…

Ja, senden Sie mir meinen personalisierten Vergleich per E-Mail und WhatsApp.

Auch wir können SPAM und Call-Center nicht leiden. Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

Diese Seite ist mit einem reCAPTCHA geschützt und die Google Datenschutzbestimmung sowie Nutzungsvereinbarung kommen zur Anwendung.


sentAnfrage versendet