imeMenütoggle
Darf ich für Sie einen personalisierten Vergleich erstellen?

Krankenkassenprämien 2021

Welche Krankenkasse ist die günstigste?

Die Krankenkassenprämie variiert je nach Wohnort, Alter, Franchise und ob man berufstätig ist. Nur wer Anbieter vergleicht, wird auch zum günstigsten Anbieter gelangen. Damit Sie sich Zeit sparen können, können Sie bei uns einen personalisierten Krankenkassenvergleich anfordern; dieser ist für Sie kostenlos und unverbindlich.

Im Jahr 2021 haben sich die Krankenkassenprämien je nach Krankenkasse und Kanton unterschiedlich verändert. Ein Vergleich der Krankenkasse lohnt sich aus diesem Grund immer noch.

Die günstigsten Krankenkassenprämien 2021 nach Kanton

Unter den nachfolgenden Links finden Sie die günstigsten Krankenkassenprämien 2021.

Krankenkasse wechseln

Man sollte immer auch die Leistungen der einzelnen Anbieter vergleichen und nicht einfach zum günstigsten Anbieter wechseln. Bevor Sie die Krankenkasse wechseln, sollten Sie einen umfassenden Vergleich der Anbieter erstellen.

In der Grundversicherung sind alle Leistungen gleich. Hier entscheidet vor allem der Kundenservice und das Abrechnungsmodell. Die meisten Kunden bevorzugen das «tiers payant»-System, wo die Rechnungen direkt von der Krankenkasse bezahlt werden und Sie als Kunde nur die Franchise und Selbstbehalt tragen müssen. Billiganbieter haben oft das «tiers garant»-System, wo der Kunde alle Rechnungen zunächst selbt bezahlen muss und dann die Rechnungen der Krankenkasse einsenden kann. Nach Abzug von Franchise und Selbstbehalt erhält man dann nach einiger Zeit eine Rückerstattung. Dies sollte man auf jeden Fall berücksichtigen beim Grundversicherungswechsel. Leistungen müssen aber nicht verglichen werden, da diese gesetzlich geregelt sind.

Bei den Zusatzversicherungen unterscheiden sich die Leistungen von Anbieter zu Anbieter und von Produkt zu Produkt enorm. Einem Laien fällt es deshalb nicht leicht ein gutes Angebot von einem schlechten zu unterscheiden. Mit unserem Leistungsvergleich sehen Sie übersichtlich und transparent ausgewiesen welche Leistungen angeboten werden und zu welchem Preis man diese Leistungen erhält. So können Sie auch wirklich sicher sein, dass Sie das Gleiche erhalten bei einem Wechsel.

Bei insure-me.ch können Sie kostenlos einen Leistungsvergleich der unterschiedlichen Zusatzversicherungen anfordern.

Kündigung Krankenkasse

Kündigung Grundversicherung

Die Grundversicherung kann per Ende Jahr, also per 31. Dezember, gekündigt werden. Es gibt eine einmonatige Kündigungsfrist die eingehalten werden muss. Das bedeutet, die Kündigung muss vor dem 1. Dezember – genauer gesagt an einem Arbeitstag vor dem 1. Dezember – bei der Versicherungsgesellschaft eintreffen. Der Poststempel gilt nicht. Es gilt das Datum, an dem der Anbieter die Kündigung erhält. Wer den Kündigungstermin verpasst ist für ein weiteres Jahr bei der gleichen Krankenkasse versichert.

Wichtig: In der Grundversicherung gilt eine Aufnahmepflicht. Daher können Sie die Kündigung auch ohne Annahme der neuen Krankenkasse bereits versenden.

Zur Kündigung der Grundversicherung benötigen Sie keinen speziellen Grund. Unter gewissen Vorrausetzungen können Sie auch die Grundversicherung per 1. Juli wechseln. Weitere Informationen zur Kündigung der Grundversicherung

Kündigung Zusatzversicherungen

Eine Zusatzversicherung wird ebenfalls per Ende Dezember gekündigt. Jedoch gibt es hier längere Kündigungsfristen. In der Regel sind es drei Monate. Jedoch gibt es auch Anbieter, die eine sechsmonatige Kündigungsfrist vorschreiben. Die Details sind in den Versicherungsbedigungen der jeweiligen Krankenkasse geregelt. Auch hier gilt: Wer die Kündigungsfrist verpasst ist für ein weiteres Jahr beim gleichen Anbieter versichert.

Weiter ist zu beachten, dass Mehrjahresverträge erst auf Ende der Laufzeit gekündet werden können.

Es gibt Ausnahmen: Wenn sich die Prämien gegenüber den vereinbarten Prämien verändern – egal ob nach oben, oder nach unten – kann ein Versicherungsvertrag gekündigt werden. Dazu hat man eine einmonatige Kündigungsfrist per Ende Monat. In der Regel werden die neuen Prämien Mitte Oktober mitgeteilt.

Wichtig: In den Zusatzversicherungen gibt es keine Aufnahmepflicht der Anbieter. So sollten Sie Ihre Kündigung erst dann einreichen, wenn Sie vom neuen Anbieter eine Aufnahme erhalten haben.

Weitere Informationen zur Kündigung der Zusatzversicherungen

Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt die günstigste und beste Krankenkasse finden! Mit unserem neutralen Krankenkassenvergleich 2021 vergleichen Sie nicht nur die Prämien der Schweizer…

Von der Stange oder doch lieber massgeschneidert? Comparis ist ein Schweizer Internet-Vergleichsdienst, über den die Leute unter anderem die Prämien…

Leitfaden zur Kündigung der Krankenversicherung Sie möchten Ihre Krankenversicherung kündigen? Hier erhalten Sie alle Informationen zur Kündigung Ihrer Krankenkasse. Wie…

Krankenkasse richtig vergleichen! In unseren Tipps zum Krankenkassenvergleich geben wir Ihnen Ratschläge wie Sie beim optimalen Vergleich vorgehen bzw. was…

Ja, senden Sie mir meinen personalisierten Vergleich per E-Mail und WhatsApp.

Auch wir können SPAM und Call-Center nicht leiden. Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

Diese Seite ist mit einem reCAPTCHA geschützt und die Google Datenschutzbestimmung sowie Nutzungsvereinbarung kommen zur Anwendung.


sentAnfrage versendet